Karen Borberg Visuelle Kommunikation

Gerhard Engbarth, Geschichtenerzähler, Musiker und Kabarettist aus Bad Sobernheim / 2011

CD-Austattung für "Sisyphos' Blues": Cover, Booklet und Inlay

Gerhard Engbarth weiß genau, was er will. Wie alle Künstler hat er eine klare Vorstellung davon, was und wie er etwas von sich zeigen will. Als Designerin gehe ich sehr darauf ein und halte gleichzeitig das Ganze im Blick: Layout, Struktur, Farbe und Typografie.

Über diese Aufnahmen schreibt Gerhard Engbarth im begleitenden Booklet: Der Sommer '94 war ein heißer, guter Sommer, der kein Ende zu nehmen schien. In dem Sommer habe ich mit Carey Bell und Louisiana Red die Aufnahmen für diese CD gemacht. Es sind die Aufnahmen meines Lebens geworden.

Grafikdesign Bingen

Gerhard Engbarth: Sisyphos' Blues – das ist die Synthese zweier Kulturen, aus denen meine Kunst sich speist: die Lebenskraft des schwarzen, amerikanischen Blues und das europäische Erbe der Mythen und Märchen.

Grafikdesign BingenGrafikdesign Bingen

Gerhard Engbarth: Sisyphos' Blues – das ist die direkte Folge des Ratschlags, den Willie Dixon mir 1970 gegeben hatte: "Man, try to sing the Blues in your own tongue. Versuch' den Blues mit eigener Zunge zu singen, in deiner eigenen Sprache."